Kosten  

Kosten der Kurzzeit- und Verhinderungspflege

 

Zwei alte Menschen und Betreuerin beim Kartenspiel
Ob dauerhaft bei uns oder in Kurzzeitpflege: Wir binden Sie
gerne in unsere Aktivitäten ein. Foto: Andrea Weingartner

Kosten für rüstige Menschen (Wohnen im Heim)...

Kosten für pflegebedürftige Menschen (stationäre Pflege)...

Der Eigenanteil bei Kurzzeitpflege -Gästen, die von der Pflegeversicherung einen Zuschuss erhalten, beträgt pro Tag für

das Einzelzimmer:     31,39 Euro
das Doppelzimmer:   26,83 Euro

Das Pflegeentgelt übernimmt die Pflegeversicherung längstens bis zu einem Aufenthalt von 28 Tagen und einem Höchstbetrag von 1.612,00 Euro im Kalenderjahr.

Wenn Sie Verhinderungspflege in Anspruch nehmen können, steht Ihnen die gleiche Summe nochmals zu: zum Beispiel, wenn der pflegende Angehörige erkrankt ist. Dieser Zusatzbetrag wird aber nur gewährt, wenn die Pflegeperson den Pflegebedürftigen vor der erstmaligen Verhinderung mindestens zwölf Monate in seiner häuslichen Umgebung gepflegt hat.

Weitere Infos zum Thema »Kosten«